Die ultimative Checkliste für Flugreisen

Zuletzt aktualisiert: 23. November 2019

Egal ob Du das erste Mal fliegst oder Vielflieger bist: Eine Checkliste hilft Dir dabei, an alles wichtige zu denken. Mit unserer Flugreisen-Checkliste wird garantiert nichts mehr vergessen. Einfach ausdrucken oder mit der Maus abhaken.

Schritt 1: Koffer, Maße und Gewicht

Mehr Informationen zu Koffer und Gewicht

Schritt 2: Reisedokumente, Geld und Kreditkarten

Mehr Informationen über benötigte Reisedokumente

Schritt 3: Der Handgepäck-Check

Allgemein

Elektronik

Versorgung und Komfort

Reisen mit Kleinkind

Reisen nur mit Handgepäck

Zusätzliche Tipps zum Handgepäck-Check

Schritt 4: Der Koffer-Check

Allgemein

Die Basics

Reisen im Sommer

Reisen im Winter

Reisen mit Kleinkind

Kulturbeutel

  • Für Frau

Reiseapotheke

Zusätzliche Tipps zum Koffer-Check

Schritt 5: Vor der Abreise

Vorbereitung

Vor der Abfahrt

Zusätzliche Tipps vor der Abreise

Optional: Reise-Sicherheit

In den meisten großen Städten gibt es leider auch viele Taschendiebe. Deshalb solltest Du in großen Menschenmengen besonders aufmerksam sein. Speziell um Sehenswürdigkeiten und in Bus und Bahn halten sich Taschendiebe vermehrt auf. Um sich weniger Gedanken um Diebe machen zu müssen, ist es hilfreich seine Wertsachen sicher zu tragen. Mit den richtigen Accessoires kannst Du Dein Geld unter der Kleidung tragen, Kreditkarten schützen oder Deinen Rucksack abschließen.

  • Sicher Reisen

Gürtel- oder Brusttaschen werden unter der Kleidung getragen. Somit lässt sich nur schwer erkennen, wo Du Dein Geld verwahrst. Außerdem sind diese Stellen nahezu unerreichbar — Taschendiebe suchen sich lieber ein einfacheres Opfer.

Mit einem RFID Blocker schützt Du alle Daten auf Deinen Karten. Moderne Kredit- und Bankkarten verfügen nämlich über einen RFID-Chip. Dieser lässt sich berührungslos auslesen, auch durch Kleidung oder durch das Leder einer Brieftasche.

Mit einem Gepäckschloss verschließt Du Deinen Rucksack. Somit kann kein Dieb schnell mal unbemerkt Deinen Rucksack öffnen. Denn niemand hat Augen im Hinterkopf. Alternativ kannst Du Deinen Rucksack vorne über den Bauch tragen. Zusätzlich ist es hilfreich wertvolle Gegenstände wie Kamera unter anderem Gepäck wie Handtuch, Essen und Trinken zu verstauen. Denn das Durchwühlen des Rucksacks kostet Dieben viel Zeit — was diese vermeiden wollen.

Straßenbahn Lissabon Taschendiebe

Zusätzliche Tipps

Koffer, Maße und Gewicht

Wenn Du mit dem Flugzeug reist, spielen Größe und Gewicht des Reisekoffers eine wichtige Rolle. Deswegen solltest Du vor der Reise kontrollieren, wie groß und schwer Deine Koffer sein dürfen. Im Grunde gibt es bei Flugreisen 2 Möglichkeiten: Reisen nur mit Handgepäck oder Reisen mit Handgepäck und Aufgabegepäck.

Reisen nur mit Handgepäck

Als Handgepäck wird das Gepäck bezeichnet, das Du mit an Deinen Sitzplatz nehmen darfst. Zu dem Handgepäck zählen in der Regel ein Handgepäck-Koffer und eine kleinere Hand- oder Laptoptasche. Dabei ist es wichtig, die richtigen Maße und das erlaubte Gewicht einzuhalten. Erlaubte Größen & Gewicht für Handgepäck haben wir für alle wichtigen Airlines hier aufgelistet. Das Handgepäck ist in der Regel bei einer Flugbuchung inklusive.

Reisen mit zusätzlichem Aufgabegepäck

Wenn der Platz im Handgepäck nicht ausreicht, kannst Du mit zusätzlichem Aufgabegepäck reisen. Das Aufgabegepäck ist bei den meisten Airlines nicht inklusive und muss dazugebucht werden. Im Gegensatz zum Handgepäck unterscheiden sich erlaubte Größen & Gewicht von Airline zu Airline stark. Daher solltest Du Dich vor Abflug bei der jeweiligen Airline informieren.

Zurück zur Checkliste

Gepäck für Flughafen

Reisedokumente, Geld und Kreditkarten

Informiere Dich vor der Reise, ob für entsprechendes Zielland ein Visum benötigt wird. Während Du innerhalb der EU nur mit Ausweis reisen kannst, sind außerhalb der EU Reisepass und Visum notwendig. Kontrolliere zusätzlich die Ablaufdaten aller wichtigen Dokumente. Demnach müssen Reisepass und Ausweis für die Länge der Reise gültig sein.

Tipp: Sende Dir per E-Mail eine Kopie Deiner Dokumente zu. So kannst Du bei Verlust online auf Ausweis, Reisepass, Führerschein usw. zugreifen.

Je nach Reiseland ist es ebenfalls sinnvoll, Bargeld in der jeweiligen Währung dabei zu haben. Manche Länder setzen hingegen immer mehr auf bargeldloses Zahlen. Um dort alle Dienstleistungen nutzen zu können, darf eine Kreditkarte oder Maestro-Karte nicht fehlen. Lass auch die Bank wissen, dass Du auf Reise bist. Manche Banken sperren Karten im Ausland relativ schnell, um Missbrauch zu verhindern.

Zurück zur Checkliste

Der Handgepäck-Check

Ins Handgepäck kommen alle Gegenstände, die Du während des Fluges bei Dir haben willst. Neben allen wichtigen Dokumenten gehören hier auch Wertgegenstände rein. Denn es besteht immer das Risiko, dass Dein Aufgabegepäck verspätet ankommt oder gar verloren geht. Sollte dies eintreten, ist es auch praktisch, ein paar Ersatzkleider oder Hygieneartikel im Handgepäck zu haben.

Halte Dich ebenfalls an die erlaubten Maße und Gewicht des Handgepäcks. Teilweise wird das Handgepäck vor den Boarding vom Flugpersonal auf Größe und Gewicht kontrolliert. Bei der Größe ist zu beachten, dass überstehende Rollen und Griffe auch vermessen werden. Ist ein Koffer oder Rucksack zu groß, muss dieser sich bequem auf erlaubte Maße zusammendrücken lassen können.

Zurück zur Checkliste

Flugreisen Handgepäck Check

Der Koffer-Check

Benutze einen widerstandsfähigen Koffer. Der Koffer wird beim Check-in abgegeben. Dieser verbringt den Flug dann im Frachtraum des Flugzeuges. Durch Mitarbeiter und Förderbänder wird der Koffer auf seiner Reise starken Stößen ausgesetzt. Transportiere deshalb empfindliche Gegenstände stets im Handgepäck. Sollte das nicht möglich sein, benutze entweder Hartschalenkoffer oder umwickel Deine Gegenstände sorgfältig mit weicher Kleidung.

Wie auch das Handgepäck wird das Aufgabegepäck durchleuchtet. Deswegen solltest Du Deinen Koffer nicht abschließen: Der Zoll kann bei Verdacht verbotener Gegenstände den Koffer öffnen. Ist ein Schloss im Weg, wird dieses aufgebrochen. Alternativ kannst Du bei USA-Reisen ein sogenanntes TSA-Schloss verwenden. Diese lassen sich vom Zoll mit Master-Schlüssel öffnen.

Spare Platz und Gewicht. Dinge wie Handtücher und Föhn findest Du meistens vor Ort. Versuche zusätzlich nur Kleidung mitzunehmen, die sich auch kombinieren lässt. So lässt sich vermeiden, dass so manches Kleidungsstück unbenutzt wieder mit zurückkommt. Das Gleiche gilt für Schuhe. Je nach Länge des Trips sollten in der Regel 3 Paar ausreichen: elegante Schuhe, Sportschuhe und Flip-Flops.

Tipp: Nehme einige Plastiktüten mit. Somit lässt sich getragene oder verschmutze Wäsche einfach von der Ungetragenen trennen. Ebenfalls kannst Du Deine Schuhe in Tüten stecken, damit Deine umliegende Wäsche sauber bleibt.

Zurück zur Checkliste

Vor der Abreise

Fast geschafft! Vor der Abreise ist es ratsam, sich noch ein paar Gedanken über die Kultur im Zielland zu machen. So solltest Du z.B. darauf achten, angemessen Trinkgeld zu zahlen. Demnach sind 15-20 % in Restaurants der USA und Kanada ein muss — gilt aber in Japan als Beleidigung. Respektiere Personen, Kultur und Orte wie Gedenkstätten. Dann steht einer erfolgreichen und erholsamen Reise nichts mehr im Wege.

Zurück zur Checkliste